Detroit es droht die große Dunkelheit: Millionengrab LED

Stadt DETROID setzte auf falschen Hersteller und die Stadtbeleuchtung soll massiv ausfallen! 60.000 Leuchten, sind betroffen, nach Brancheninformationen droht ein Totalausfall.

Durch die Umstellung auf LED Leuchten wollte DETROID Millionen an Kilowattstunden sparen doch man setzte auf einen falschen Hersteller. Die Straßenbeleuchtung fällt vielerorts massenweise aus und ein möglicher Austausch der Leuchten soll Millionen Dollar kosten. Insgesammt wurden 65.000 Leuchten umgerüstet bei 20.000 Leuchten besteht aktuell dringender Handlungsbedarf!

Was führt zum Massenausfall

In Branchenkreisen wird viel diskutiert und es scheint sich schlicht um einen Konstruktionsfehler zu handeln. Die Linsen der LED Straßenleuchten vergilben, ein thermisches Problem welches nicht auftreten sollte. Der Einsatz für die richtige Produktauswahl ist entscheidend und soll nach Jahren nicht zum Problem werden.

Millionen wurden investiert

Die LED Lampen wurden im Zuge einer generellen Umstellung installiert, Detroit war die erste Stadt welche auf vollständige LED Beleuchtung setzte.
Die produzierende Firma hatte eine Garantie für 10 Jahre abgegeben, jede Leuchte welche ausfällt würde auch getauscht. Aktuell ist der Hersteller auf Tauchstation und wir bleiben dran wie sich diese Sache entwickelt.

Bild von DETROID NEWS Clarence Tabb Jr. – Ausfall der Straßenleuchten
Bild von DETROID NEWS Clarence Tabb Jr. – Dunkle Stellen in den Straßen

DETROIT NEWS: Artikel

Ein Gedanke zu „Detroit es droht die große Dunkelheit: Millionengrab LED“

Schreibe einen Kommentar